REFA Consulting

REFA Lexikon.

Qualifizierungsmatrix Definition

Definition

Anschauliches Hilfsmittel zur Gegenüberstellung der Einsetzbarkeit von Beschäftigten mit den Einsatzerfordernissen, z. B. den zur Ausführung vorgesehenen Aufgaben, in Matrixform. Hieraus kann einerseits beispielsweise der Qualifizierungsbedarf, andererseits ein verbesserter Einsatz für einzelne Beschäftigte abgeleitet werden, z. B. im Zusammenhang mit der Einführung einer speziellen Form der Arbeitsorganisation (Gruppenarbeit, Mehrstellenarbeitsorganisation).

Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Dirks
Bettina Dirks
Koordination Consulting
Telefon: +43 (0) 1 348 8686-10
Fax: +43 (0) 1 348 8686-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.