REFA Multi®

Die Software für Multimomentaufnahmen


Software für Multimomentaufnahmen

REFA Multi®

660 € (zzgl. MwSt.)
für eine REFA Multi® Softwarelizenz

Es ist an der Zeit für perfekte Multimomentaufnahmen

Im Zuge der Weiterentwicklung von REFA-TimeTools® wurde die innovative Software CHRONOSmulti® entwickelt. Damit wird eine weitere rationelle Datenerhebungsmethode von REFA® bereitgestellt.

Coachingleistung:
Für intensive, individualisierte coachingleistungen sprechen Sie uns gerne an.

Sprechen Sie uns an

Gerne stehen wir Ihnen für ein kostenfreies Erstgespräch zur Verfügung, um Ihren Beratungsbedarf zu konkretisieren.

Wir freuen uns auf Sie!
+34 (0) 1230 603 940
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Warum MMA?

Dieses Werkzeug lässt sich in allen produzierenden Bereichen und Dienstleistungsbereichen einsetzen, um bspw. folgende Daten zu erhalten:

  • Nutzung bzw. Auslastung von Arbeitssystemen in einer Periode,
  • Auftretende Störungen und Verschwendungen,
  • Anteile von Aufgaben
  • Ermittlung von Verteilzeitzuschlägen.

Vorteil der MMA ist, dass sie zwar eine sorgfältige Vorbereitung, aber vergleichsweise wenig Aufwand erfordert, da der Beobachter nicht ständig zeitlich gebunden ist.

Bei diesem Verfahren können:

  • die Aussagegenauigkeit,
  • die Anzahl der erforderlichen Notierungen,
  • die Dauer und
  • der Aufwand zur Durchführung im Voraus bestimmt werden.

Was kann die Software?

Die Software ist grundsätzlich in die Module Planung, Durchführung und Auswertung strukturiert.

Planung

  • Reproduzierbare Beschreibung der Arbeitssysteme nach REFA-Standard
    • Arbeitsaufgabe
    • Mensch/Betriebsmittel
    • Ablaufarten mit Unterkategorien
  • Festlegung der Stellen und Gruppen
  • Rundgangsplanung (frei definierbar)
  • Parameter für statistische Anforderungen
  • Dauer der Untersuchung
  • Rundgangsdauer
  • Anzahl Rundgänge pro Schicht
  • Schicht- und Pausenzeiten

Durchführung

Planung - Erfassung - Auswertung

Auswertung

  • Rundgangsplan (Druckdokument)
  • Standard-Dokumentation nach REFA
  • Ergebnisbogen
  • Beschreibung Arbeitssystem
  • Ablaufarten-Katalog
  • Auswertebogen 1 - Gesamtauswertung
  • Auswertebogen 2 – zur untersuchten Ablaufart
  • Pivot-Auswertung nach
  • Ablaufarten – Kategorien
  • Ablaufarten - Bezeichnung
  • Stellen und Stellengruppen

Einblicke

Erfassung

Erfassung

Planung

Planung

Auswertung

Auswertung

Technische Details

Systemeinstellung

  • Anzeigemodus (Tablet oder Desktop)
  • Layout (Skin)
  • Benutzerverwaltung
  • Informationen zur Lizenz
  • Optionen
    • Prüfung auf Update
    • Schalter für manuelle Erfassung

Studienverwaltung

  • Neue Studien anlegen
  • Studiengerüst kopieren (ohne Daten)
  • Komplette Studie kopieren (mit Daten)
  • Import/Export von Studien
  • Löschen von Studien

Druckfunktion ermöglicht das Drucken und den Export in den Formaten PDF, Excel, HTML, MHT, RTF, Mediadaten (JPG, GIF, BMP, PNG, TIF, EMF, WMF).

Systemanforderung

Minimale Systemanforderung

  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7 oder höher
  • Prozessor: Intel Atom x7-Z8700 Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Freier Festplattenspeicher: min 100 MB
  • Netzwerk: Internetverbindung für Produktaktivierung und Softwareupdate

Empfohlene Systemanforderung

  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7 oder höher
  • Prozessor: Intel Core i3 Prozessor oder besser (x86/x64 Architektur)
  • Arbeitsspeicher: 4 GB oder mehr
  • Freier Festplattenspeicher: > 1 GB (für Multimediadateien)
  • Netzwerk: Internetverbindung für Produktaktivierung und Softwareupdate
  • Audio/Video: Kamera und Mikrofon für Multimediafeatures

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.