0134 88686-10 | info@refa-austria.at | Kontakt

Seminare und Ausbildungen - auch inhouse

REFA-Grundausbildung 2.0

Ihr Basis-Know-how in Industrial Engineering

Leistungsfähigkeit und Erfolg eines Unternehmens werden entscheidend durch rationelle Arbeitsplätze und -abläufe geprägt.

Wie lassen sich Material und Betriebsmittel nutzen und Menschen so einbeziehen, dass marktgerechte Produkte und Leistungen kosten­günstig, qualitätsgerecht, ressourcensparend und umweltschonend realisiert werden können? Die Antwort: Leistungsfähigkeit und Erfolg eines Unternehmens werden entscheidend durch die Gestaltung von Prozessen und Arbeitsplätzen geprägt. Dazu müssen Prozessdaten professionell ermittelt und angewendet werden. Diese Themenkreise und die dazu­gehörenden Instrumente sind Gegenstand der REFA-Grundausbildung 2.0. Eignen Sie sich hiermit – neu in nur vier Wochen – das Basis-Know-how in Industrial Engineering an.


IHR NUTZEN – DIE KOMPETENZ

Mit der REFA-Grundausbildung 2.0 erwerben Sie praxisnah ein umfassendes Rüstzeug,

  • um Arbeitsabläufe zu analysieren und zu strukturieren;
  • um Arbeitsplätze arbeitsorganisatorisch und ergonomisch zu bewerten, zu gestalten und zu verbessern;
  • um Prozessdaten zu ermitteln, zu bewerten und anzuwenden;
  • um sich eine praxisbezogene Qualifikation anzueignen, mit der Sie im Betrieb nachweislich mehr Verantwortung übernehmen können.

IHR WEG – DIE ETAPPEN

Die REFA-Grundausbildung 2.0 besteht aus drei Teilen. Nach zwei erfolgreichen Prüfungen zu den beiden ersten Teilen und einer Abschlusspräsentation im dritten Teil, der Praxiswoche, erhalten Sie die begehrte Urkunde ,,REFA-Grundschein Arbeitsorganisation“.

REFA-Grundausbildung - die Struktur


WIFI - der REFA-Partner in Österreich

Die Ausbildung wird vom REFA-Kooperationspartner WIFI Österreich durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie hier


Drucken