REFA Consulting

Branchen.

Unternehmensberatung Pharmaindustrie

Zunehmender Wettbewerbsdruck, steigende Kosten für die Entwicklung neuer Produkte, ungewisse regulatorische Eingriffe: Die Pharmaindustrie unterliegt einer ganz eigenen Dynamik und stellt die Akteure vor große Herausforderungen. Trotz der anhaltenden Nachfrage nach medizinischen Produkten, können Pharmaunternehmen nicht mehr allein auf ihre Innovationskraft und Preisgestaltung setzen, um weiterhin profitabel zu wachsen. Richtige und optimierte Prozesse sind entscheidend, um in dieser Branche erfolgreich zu sein. Denn nur wer seine Prozesse beherrscht, beherrscht auch sein Geschäft und die damit verbundenen Risiken bzw. Herausforderungen.

 

Prozessoptimierung in der Pharmaindustrie

Speziell in der Pharmaindustrie werden historisch gewachsene Prozesse nicht kontinuierlich überprüft und optimiert. Meist werden Prozesse nur aufgrund von Inspektionen durch Behörden angepasst, um die Übereinstimmung mit den regulatorischen Anforderungen zu gewährleisten. Dies führt in der Regel zu ineffizienten und kostenintensiven Abläufen in Unternehmen ohne einen entsprechenden wertschöpfenden Nutzen.

Abhilfe schafft hier eine permanente und systematische Prozessoptimierung in der Pharmaindustrie: Die Qualität der Prozesse und hergestellten Produkte verbessern sich genauso wie die Effizienz der Prozesse und Systeme sowie das Kosten-Nutzen-Verhältnis der Prozesse und Systeme.

Die erfahrenen Berater der REFA Austria kennen die Herausforderungen in der Pharmaindustrie und helfen Ihnen mit exzellenter Beratung und tatkräftiger Unterstützung, Prozessoptimierungen in Ihrem Unternehmen durchzuführen – und damit Optimierungspotenziale zu ermitteln und umfassend auszuschöpfen.

Optimierte Prozesse schaffen hohe Qualität

Bei der Produktion qualitativ hochwertiger Medikamente ist das Streben nach Exzellenz in allen Produktionsbereichen das übergeordnete Ziel einer klar definierten Vorgehensweise zur Prozessoptimierung. Prozesse sollen vereinfacht und gestrafft werden, um ihre Effizienz und Effektivität zu steigern sowie menschliche Fehler zu reduzieren. Dies ist zwar mit Anstrengungen verbunden, ermöglicht aber den Pharmaunternehmen, den steigenden Erwartungen der Kunden und Behörden an immer effizientere und flexiblere Produktionsprozesse gerecht zu werden.

Unsere Berater, die nicht nur über die erforderlichen Fach-und Branchenkenntnisse verfügen, sondern auch ihre langjährige Erfahrung aus weiteren Beratungsprojekten einbringen, konzipieren mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen passgenaue Lösungen für Ihr Unternehmen. Zur Umsetzung der Maßnahmen und Erzielung bestmöglicher Ergebnisse werden Prozessoptimierungsmethoden des Lean Managements kombiniert und angepasst.

Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Dirks
Bettina Dirks
Koordination Consulting
Telefon: +43 (0) 1 348 8686-10
Fax: +43 (0) 1 348 8686-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.